Stefanie Brenneis

Ihr Slogan

Schmerztherapie

Die Schmerztherapie umfasst ein großes Gebiet. Dazu zählen sowohl akute als auch chronische Gelenksschmerzen, - Entzündungen, Arthrosen, Wirbelsäulenschmerzen und Verspannungen der Muskulatur.

So komplex die Beschwerdebilder auch sind, so komplex kann sich die Behandlung zusammensetzen.

Ich erstelle ein individuelles Behandlungskonzept um Ihnen bestmögliche Beschwerdelinderung zu ermöglichen. 

Die Behandlung kann sich aus folgenden Therapien zusammen setzen: 

  • Kinesiotaping - Dabei werden spezielle Pflasterstreifen auf die Haut aufgeklebt und verbleiben dort so lange als möglich. Die spezielle Wirkung auf das darunterliegende Gewebe erfolgt passiv, dauerhaft und ist nebenwirkungsfrei. Somit kann gerade bei akuten Beschwerden schnelle Schmerzlinderung erfolgen. 
  •   
  • Schröpfen / Schröpfkopfmassage - Die Schröpfköpfe werden entweder auf die schmerzhaften Zonen aufgesetzt beziehungsweise bei der Massage über die Schmerzzonen bewegt. Dadurch bilden sich Hämatome die die Selbstheilungskräfte des Organismus anregt.  
  •   
  • Intrakutane Reiztherapie - Bei der Quaddelung der schmerzhaften Zonen mit speziellen homöopathischen oder spagyrischen Mitteln kann eine Schmerzlinderung sowie Umstimmung im Gewebe erfolgen. 
  •   
  • Infusionen - Über die intravenöse Zufuhr von Homöopathika und / oder Nährstoffen kann eine bessere Aufnahme und Wirkung der Mittel erfolgen. Diese gelangen direkt an den Wirkort und werden nicht über Verdauungsorgane (wie bei Tabletten oder Tropfen) vorher eliminiert. 
  •   
  • weitere Therapiekomponenten können Ohrakupunktur, Blutegeltherapie, Fußreflexzonentherapie oder die Einnahme von Homöopathika / Phythotherapeutika sein 

 Für weitere Informationen schreiben Sie eine E-mail oder melden sich telefonisch.